„Ein Kind verändert alles“ – sicherlich hast auch du diesen Satz in deiner Schwangerschaft immer wieder gehört. Und sicherlich konntest auch du dir nicht vorstellen, wie groß die Veränderungen tatsächlich sein würden. Denn es stimmt: Ein Kind stellt dein komplettes Leben auf den Kopf. Vielmehr noch: Es verändert auch dich selbst, dein Denken, dein Handeln, deine Persönlichkeit.

Als Mutter tust du plötzlich Dinge, die du vorher nie für möglich gehalten hast. Und natürlich liebst du auf einmal einen Menschen wie noch nie zuvor in deinem Leben.

Mit den folgenden Journalingfragen habe ich dir 25 Impulse zusammengestellt, die du nutzen kannst, um dir darüber klar zu werden, wer du als Mutter bist (und sein möchtest) und welche Beziehung du zu deinem Kind hast (und haben möchtest). Zudem findest du allerlei Fragen, die dir helfen, den Blick auf die vielen kleinen wundervollen Momente zu richten, die ein Kind mit sich bringt. Viel Spaß beim Lesen und Beantworten!

Du bist auf der Suche nach Journalingfragen für weitere Themen und Lebensbereiche? Hier findest du eine Übersicht mit allen Beiträgen aus meiner Impulsfragen-Reihe:

„Impulsfragen für dein Journaling“ – Themenüberblick

  1. Dankbarkeit im Alltag
  2. Berufung finden
  3. Money Mindset – deine Beziehung zu Geld
  4. Selbstreflexion
  5. Freundschaften und Beziehungen
  6. Impulsfragen für Mütter

    Fragen zur Mutterschaft und zur Beziehung zu deinen Kindern

    1. Gibt es einen Erziehungsrat, dem du absolut NICHT zustimmst und den du nicht befolgen würdest?
    2. Hat dich die Mutterschaft stärker oder verletzlicher gemacht? Oder beides?
    3. Was macht dein Kind zu DEINEM Kind? Was ist ganz typisch für dein Kind?
    4. Gibt es etwas, das du deinem Kind kürzlich beigebracht hast? Was und warum?
    5. Wie hilft dir dein Kind dabei, die Welt mit anderen Augen zu sehen?
    6. Wie würdest du deinen Erziehungsstil in fünf Worten beschreiben?
    7. Wie hast du deinem Kind heute gezeigt, dass du es liebst?
    8. Wie hat dein Kind dir heute gezeigt, dass es dich liebt?
    9. Was ist der schönste gemeinsame Moment mit deinem Kind an einem gewöhnlichen Tag?
    10. Wie haben sich deine Beziehungen zu Freundinnen verändert, die keine Mütter sind?
    11. Womit hat dich dein Kind kürzlich überrascht?
    12. Wann hattest du das letzte Mal nur Zeit für dich ohne Störung?
    13. Welches Adjektiv benutzt du am häufigsten, um dein Kind zu beschreiben?
    14. Was ist momentan die Lieblingsbeschäftigung deines Kindes?
    15. Wie wirkst du einen positiven Einfluss auf dein Kind aus?
    16. Wir wirkt dein Kind einen positiven Einfluss auf dich aus?
    17. Hat dich dein Kind kürzlich in Angst versetzt? Wodurch?
    18. Wie unterscheidet sich deine Erziehung von derjenigen deiner Eltern?
    19. Gibt es eine typische/einzigartige Bewegung, die dein Kind auszeichnet?
    20. Wie sieht der perfekte Tag mit deinem Kind aus?
    21. Welche eine Sache möchtest du erinnern, die dein Kind heute gemacht hat?
    22. Wie begrüßt dich dein Kind, wenn ihr euch längere Zeit nicht gesehen habt?
    23. Worüber hast du dich kürzlich mit deinem Kind gestritten?
    24. Wann und wo habt ihr das letzte Mal ein Familienfoto gemacht?
    25. Welche gemeinsamen Aktivitäten lieben dein Kind und du gleichermaßen?

    Du möchtest noch mehr Schreibimpulse und Journaling-Fragen erhalten? Dann melde dich jetzt für meinen Newsletter an oder schau in meiner geschlossenen Facebook-Gruppe vorbei. In der Journaling & Mindset Community stelle ich regelmäßig Impulsfragen zu verschiedenen Themenschwerpunkten und du hast die Möglichkeit, dich mit anderen Journaling-Begeisterten auszutauschen!

    Journaling-Adventskalender

    Achtsam und gelassen durch die Adventszeit gehen und wieder die Magie von Weihnachten spüren? Als Erwachsene fällt uns das oft schwer.

    Der Journaling-Adventskalender hilft dir dabei, die Weihnachtszeit genießen zu können und Sorgen und Ängste loszulassen – indem du schreibend deine Wünsche reflektierst und dich für ein paar Minuten am Tag ganz auf dich selbst fokussierst.

    Du erhältst den Adventskalender als PDF zum Sofort-Download.